Übersicht

IPSStudio ist ein Programm zur Konfiguration des IP-Symcon Servers. Es ermöglicht das Erstellen und Bearbeiten von Objekten (Variablen, Skripte, Instanzen), stellt Tools zum monitoren des System zur Verfügung und enthält mit IPSView eine eigene Visualisierung für IP-Symcon.

IPSView ist Teil des IPSStudios und ermöglicht die Erstellung einer individuellen grafische Oberfläche zur übersichtlichen Darstellung von IP-Symcon. Typische Anwendungsfälle sind:

  • Messwerte anzeigen (Temperatur, Feuchtigkeit, Energieverbrauch, Wetterdaten, Zutrittsdaten …)
  • Licht, Beschattung, Beregnung etc. steuern
  • Grundrissplan eines Gebäudes visualisieren

Mit IPSView können Sie Ihrer Kreativität bei der Erstellung Ihrer Haus-Visualisierung freien Lauf lassen. Erstellen Sie eine individuelle Haussteuerung, die absolut einzigartig ist und Benutzer wie Besucher erstaunen lässt.

IPSView bietet Ihnen eine schnelle und komfortable Möglichkeit, auf alle Geräte und Komponenten Ihres Gebäudes zuzugreifen.

Steuern Sie alle von IP-Symcon unterstützten Systeme wie EIB/KNX, LCN, digitalSTROM, EnOcean, eq3 HomeMatic, Eaton Xcomfort, Z-Wave, M-Bus, ModBus (z.B. WAGO SPS/Beckhoff SPS), Siemens OZW, diverse ALLNET-Geräte und viele weitere Systeme über eine einzige Oberfläche. Eine vollständige Liste können Sie hier einsehen: http://www.ip-symcon.de/produkt/hardware/

Komponenten von IPSStudio

Das IPSStudio-Paket besteht aus folgenden Komponenten:

  • IPSStudio – Benutzeroberflächen („Views“) mit dem ViewDesigner erstellen, Steuerungslogik mit den Workflows erstellen, IP-Symcon Objekte erstellen und bearbeiten
  • Clients – Visualisieren der Views auf den Endgeräten

ipsview_overview_600x600

Voraussetzungen:

  • IP-Symcon 3.1 oder höher
  • IP-Symcon Basic, Professional oder Unlimited
  • Das IPSStudio erfordert einen Rechner mit Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (32 oder 64 Bit)

Features

  • Schneller Zugriff durch minimale Datenübertragung
  • Eigener Designer für die freie Gestaltung Ihrer Visualisierung
  • Views zentral auf dem IP-Symcon-Server speichern
  • Zukunftssichere Kommunikation über die IP-Symcon-RPC-Schnittstelle
  • Unterstützung einer Vielzahl an Steuerelementen
  • Einfache Möglichkeit zum Gestalten von Grundrissplänen
  • Unterstützung aller in IP-Symcon verfügbaren Hardwaresysteme
  • Clients für iPhone, iPad, Android,Mac und Windows (PC)

Neue Funktionen von IPSStudio 3.0:

  • Gleichzeitiges Editieren von mehreren Views
  • Möglichkeit zum Copy/Paste von Viewinhalten zwischen den geöffneten Views
  • Eine Ribbonleiste, wie man sie aus den Office Programmen gewohnt ist, ermöglicht eine intuitive Bedienung des Designers
  • Support von Drag and Drop in der Seitenverwaltung , diese ermöglicht das Gruppieren und Sortieren von Seiten
  • Zusätzliche Inline Containertypen
  • Zoom Support – Views können nun im Designer beliebig gezoomt werden
  • Überarbeiteter MetaManager mit Support von  Drag and Drop
  • Definition eigener Gerätetypen
  • Support von generischen Objekten im Metamanager
  • Möglichkeit zum Anlegen und Editieren von IP-Symcon Objekten
  • IP-Symcon Profile können nun im IPSStudio administriert werden
  • Mehrere Serververbindungen werden nun ebenfalls unterstützt

Neue Funktionen von IPSStudio 3.1:

  • Workflow Designer
  • Snapshot Monitor
  • Neue Skripteditor Funktionen

Designer

ViewDesigner:

Das IPSStudio ist das Programm, mit dem Sie Ihre individuellen Benutzeroberflächen („Views“) für IP-Symcon erstellen können.

Erstellen Sie eine neue View im Studio und platzieren Sie die Steuerelemente zur Steuerung Ihres Eigenheimes aus dem Objektbaum. Der Objektbaum stellt für jedes Ihrer IP-Symcon Objekte bereits vordefinierte Steuerelemente zur Verfügung:

ipsstudio_controls

Im Property-Editor des IPSStudio stellen Sie die gewünschten Eigenschaften der Steuerelemente wie Farben, Schriftart, Beschriftung, Icons, usw ein.:

ipsstudio_properties

Mit der Definition von Seiten können Sie mehrere Tabs erstellen, einen kompletten Navigationsbereich realisieren, Popups erstellen und vieles mehr machen.

ipsstudio_pages

Nach dem Erstellen einer View, können Sie diese in einem der mitgelieferten Clients betrachten. Clients stehen für Windows, iOS, Android und Mac zur Verfügung.

MetaManager:

Mit dem MetaManager des IPSStudio steht noch eine zusätzliche Möglichkeit zum Erstellen einer View zur Verfügung.

ipsstudio_metamanager

Erstellen Sie Geräte im MetaManager und ordnen Sie Ihre Variablen diesen Geräten zu. Ein Gerät kann dabei auch aus mehreren Variablen bestehen (Beispiel: Licht mit Dimmer und Schalter, Beschattung mit Position, Automatik, Status…).

Ein oder mehrere Geräte können Sie zu Räumen gruppieren, Räume sind wiederum einem Geschoss zugeordnet.

Haben Sie Ihre Variablen kategorisiert, dann können Sie eine der mitgelieferten Vorlagen zur Generierung einer View verwenden. Der Generator erstellt aus Ihren eingegebenen Daten und der gewählten Vorlage eine komplette View mit kompletten Navigationsbereich und allen nötigen Detailseiten.

IPSView_iPhone_09 IPSView_iPhone_11

Dokumentation

Icon_DocuHTMLOnline-Dokumentation (mit Navigation)

Online-Dokumentation (Optimierung für Mobiles)

Icon_DocuPDFDownload als PDF-Datei

 

COMMUNITY

Aktuelle Neuigkeiten zu IPSStudio und Hilfe bei Problemen findet man im IPSView Forum in der IP-Symcon-Community.

Kaufen



IPSStudio kaufen
(inklusive 12 Monate Subskription)


IPSStudio Subscription
, Sie erhalten, während Ihre Subskription gültig ist, immer die aktuellste Version. Auch Versionssprünge von z.B. 3.x auf 4.x sind enthalten.  IPSStudio funktioniert nach der Installation auch mit einer abgelaufenen Subskription.

Bei Erweiterung einer noch gültigen Subskription werden die 12 Monate hinzu addiert.

Rabatt-Aktion:
Beim Kauf von 2 * 12 Monaten werden zusätzlich 2 Monate gutgeschrieben. Also insgesamt 26 Monate
Beim Kauf von 3 * 12 Monaten werden zusätzlich 6 Monate gutgeschrieben. Also insgesamt 42 Monate

Hierzu den Artikel einfach mehrfach in den Warenkorb legen.

Nutzungsrechte:
IPSStudio wird auf Ihren IP-Symcon-Lizenznamen registriert. Eine IPSStudio-Lizenz berechtigt Sie, IPSStudio beliebig oft in Ihrem Privathaushalt zu installieren.

Wichtiger Hinweis:
IPSStudio erfordert die Installation eines IP-Symcon-Serversystems mit IP-Symcon Basic, IP-Symcon Professional oder IP-Symcon Unlimited in der Version 3.1 oder höher (IPSStudio unterstützt alle Plattformen von IP-Symcon).

Zusätzlich muss die entsprechende Hardware der Gebäudeautomation installiert sein. Jegliche Bilder, Variablen und Geräte, die auf den Abbildungen in der Dokumentation zu sehen sind, zeigen ein Beispielprojekt (ein typisches Einfamilienhaus). Das Aussehen Ihrer IPSStudio-Oberflächen gestalten Sie individuell anhand der Konfiguration Ihres IP-Symcon-Serversystems mithilfe des IPSView Designers. Bitte beachten Sie dazu die Dokumentation zu IP-Symcon und IPSStudio.

FAQ

Frage: Kann ich mit IPSView Floorpläne zeichnen?

Antwort: Nein, IPSView ist kein Zeichenprogramm, für das Zeichnen von Floorplänen gibt es genügend andere Zeichenprogramme, die das viel besser können.
IPSView eignet sich aber hervorragend dazu vorhandene Floorpläne in eine Visualisierung einzubinden und darauf Temperaturen, Schalter und Statussymbole einzublenden.

Frage: Enthält IPSView eigene Icons?

Antwort: IPSView enthält nur eine kleine Auswahl von Icons, die meisten der abgebildeten Icons findet man frei im Internet.

Frage: Gibt es eine Test Version von IPSStudio?

Antwort: Nein, aktuell gibt es noch keine Testversion des IPSStudio.

Frage: Muss ich IPSStudio neu kaufen wenn meine Subscription längere Zeit abgelaufen ist?

Antwort: Nein, Sie können als Besitzer einer IPSStudio Lizenz jederzeit durch den Kauf einer Subscription auf die aktuellste Version upgraden.

Frage: Läuft IPSStudio auch noch wenn meine Subscription abgelaufen ist?

Antwort: Ja natürlich, eine Subscription ermöglicht lediglich den Download der neuesten Programmversion. IPSStudio läuft auch nach dem Ablauf der Subscription ohne irgendwelche Einschränkungen.

Frage: Muss ich mir als Besitzer einer IPSView 1.x bzw. 2.x Lizenz das IPSStudio neu kaufen?

Antwort: Nein, der Kauf einer Subscription ist ausreichend.

Frage: IPSStudio, IPSView und IPSViewDesigner – was ist der Unterschied?

Antwort: IPSView bzw. der IPSViewDesigner ist jetzt Teil des IPSStudio. Der IPSViewDesigner ermöglicht das Erstellen von Views im Studio. IPSView ist der Überbegriff für den IPSViewDesigner und die verschiedenen Clients.

Frage: Funktioniert IPSStudio bzw. IPSView auch mit IP-Symcon auf einem Raspberry?

Antwort: Ja, IPSStudio unterstützt alle Hardware Plattformen von IP-Symcon

Kontakt

Impressum

Domain-Inhaber
Andreas Brauneis
Wasweg 44
A-2100 Korneuburg

Kontakt
E-Mail: info@brownson.at

Nutzungsbedingungen
Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlich geschützt. Die Inhaber gewähren Ihnen jedoch das Recht, den auf dieser Webseite bereitgestellten Text ganz oder ausschnittsweise zu speichern und zu vervielfältigen. Aus Gründen des Urheberrechts ist allerdings die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial oder Grafiken ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet – ausgenommen jene Fotos, die speziell zum Download bereitgestellt sind. Die Speicherung des Quellcodes der einzelnen Seiten ist ebenfalls nicht zulässig. Alle nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte bleiben vorbehalten.

Haftungsausschluss
Wir sind im Rahmen des Zumutbaren bemüht, auf dieser Webseite richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen (»Links«), auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. Wir sind für den Inhalt einer Seite, die mit einem solchen Link erreicht wird, nicht verantwortlich und distanzieren uns ausdrücklich davon.
Wir behalten uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.
Wir haften nicht für direkte oder indirekte Schäden, einschließlich materieller Schäden, die in Verbindung mit Informationen entstehen, die auf dieser Webseite bereitgehalten werden.